Dies ist die Internetseite der Abschlussklasse 1965 der Mittelschule Freiburg (Elbe)
Diese Seiten informieren über die
Schulabgangsklassen 1964 und 1965.


"Unsere" Mittelschule
 
- so fing es an
...und so ging es weiter
- ...und tschüss
 
Schulheimat
- unsere Zeit
 
Unsere Lehrer
 
Unsere Bücher
 

Klassentreffen

 
Klassenfahrten
+ Wandertage
Reise-berichte...
 
- Jahrgang 1958
- Jahrgang 1959
- Kontakt halten
- Abschied
 

Erinnert Ihr Euch noch?

 
Schulhistorie
 
 
Impressum

 

 

Liebe Schulfreundinnen, liebe Schulfreunde,

...unsere Lehrer mussten an unserem Abgangstag ganz mutig sein! Und durften sich nicht beleidigt fühlen (und waren es wahrscheinlich auch nicht), wenn wir sie in unserer Abgangszeitung "durch den Kakao zogen."

Wie zog der Abgangsjahrgang 1967 sie durch den Kakao? Hier durch Klick auf diese Zeile drei Seiten aus deren Abgangszeitung im pdf-Dateiformat...


Per Pedes auf Klassenfahrt:

"Kl. 9 mit Herrn Wewzow auf Rädern nach dem Westerberg. In Basbeck wurde die Kunstweberei besichtigt", ist der Chronik unserer Mittelschule am 5. Juli 1949 zu lesen.

Dies ist eins der gewebtes Kunstwerk aus der Kunstweberei ein Basbeck, das die damalige Klasse 9 ansah.

Mehr über die Ausflüge im Jahr 1949 durch Klick auf diese Zeile...


Die neue Rubrik ist komplett:
«Reiseberichte über Klassenfahrten in den 1950er Jahren».
Unsere "Vor-Schüler" haben ganz persönliche Eindrücke, Erlebnisse und Erfahrungen fleißig in Reiseberichten über ihre Klassenfahrten dokumentiert. Es sind lesenswerte Zeitdokumente! Anschauen? Klar, jetzt viele Seiten aus den Reiseberichten durch Klick auf diese Zeile lesen...

Sommer, Ferien, Freizeit — Zeit für ein herrlich leichtes und humorvolles Buch aus der Schulzeit!

Alexander Spoerl, der Sohn des berühmten Verfassers Feuerzangenbowle, Heinrich Spoerl, schrieb sein "Schulbuch" mit dem Titel «Memoiren eines mittelmäßigen Schülers».


Vor der ernsten Kulisse der dreißiger und vierziger Jahres beschreibt er herrlich, heiter und amüsant seine scharfsichtige satirische Zeitanalyse über seine Schulzeit, Jugend und frühe Erwachsenenzeit.

Aus jeder seiner Seiten "tropft" es so heraus, wie auch wir Schüler und Schülerinnen der fünfziger und sechziger Jahre in unseren Schulen in Kehdingen die Jahre erlebt haben könnten.

Meine Empfehlung: «Memoiren eines mittelmäßigen Schülers» auch dann zu lesen, wenn eine oder einer von uns selbst meint, sie oder er wäre mehr als Mittelmaß gewesen. Buch ist preiswert antiquarisch per Internet zu erhalten.

Aus Mittelschule wird Oberschule. Click!


Mittelschule Freiburg (Elbe) Altbau