Dies ist die Internetseite der
Abschlussklasse 1965 der Mittelschule
Freiburg (Elbe)

"Unsere" Mittelschule
 
- so fing es an
...und so ging es weiter
...und tschüss
 
Schulheimat
- unsere Zeit
- sportlich...
 
Unsere Lehrer
 
Klassentreffen
 
Unsere Bücher
 
Klassenfahrten

 

- Jahrgang 1958
- Jahrgang 1959
- Abschied
 
Erinnert Ihr Euch noch?
 
Impressum

 

 

Erinnert Ihr Euch...? an markante Bilder aus Kehdingen? In unserer jungen Zeit...

Autohaus Kober in Freiburg. Der älteste Handwerksbetrieb in Kehdingen. Generationen von Mittelschülern gingen auf dem Weg zur Mittelschule Freiburg an Kober vorbei.

Kuhlmaschine in Kehdingen.
Damals eine wichtige Angelegenheit, um mit sog. Blau-Erde Felder zu düngen.

 
Pferde vorm Pflug.
Die völlige "Durch-Mechanisierung" der Kehdinger Landwirtschaft war in den 1950er und 1960er noch nicht erfolgt.
Fähranleger Wischhafen.
Der neue Fähranleger und die Fähren von Wischhafen nach Glückstadt verbesserten in den 1960er Jahren Kehdingens Wirtschaftsstruktur nochmals wesentlich.

 

 

 

Ziegeleien. Sie waren wesentliche Arbeitgeber in unserer Kehdinger Jugendzeit. Viele unserer Väter verdienten hier das Familieneinkommen, das uns den auch schon damals teuren Schulbesuch einer "höheren" Schule ermöglichte. Ostewerft
in Geversdorf.

(Luftbild). Hier wurden auch recht große Schiffe gebaut, modernisiert und repariert. Gewersdorf gehört streng genommen zwar nicht zu Kehdingen. Viele Schüler/innen aus Geversdorf besuchten aber unsere Mittelschule.
Deiche. Sie schützen unsere Schulheimat. Das wurde uns als junge Menschen bereits 1962 bei der Februar-Sturmflut ins Gedächtnis "gebrandt". Das obige Bild zeigt eine typische Deichlücke. Kirche in Oederquart. Im Flachland Kehdingen waren Kirchen nicht nur der spirituelle Ort der geistigen Sammlung. Sie waren weit zu sehen und Orientierung in der Zeit weit vor dem Navi.
Unser Dorfladen. Da machte Einkaufen Spaß - weil es immer ein paar Bonbons gab. Rath's Hof in Hamelwörden. Direkt neben der Kirche.
 
Peill-Schulbusse. Sie fuhren durch Kehdingen - und brachten und holten uns täglich aus Freiburg ab.  
Oh - wie schön ist Kehdingen...
Klick aufs NDR-Logo!

Die Film-Sensation aus Kehdingen:

...und wie war das Leben in Kehdingen in den 1930er Jahren? Antworten durch Klick auf diese Zeile.