Mittelschule Freiburg (Elbe). Das neue Gebäude wurde 1961 bezogen.


Dies ist die Internetseite der Abschlussklasse 1965 der Mittelschule Freiburg (Elbe)

"Unsere" Mittelschule
 
- so fing es an
...und so ging es weiter
...und hier ist sie, die neue Schule
...und hier machten wir Pause
- und tschüss
 
Schulheimat
- unsere Zeit
 
Unsere Lehrer
 
Unsere Bücher
 
Klassentreffen
 
Klassenfahrten

 

- Jahrgang 1958
- Jahrgang 1959
- Abschied
 
Erinnert Ihr Euch noch?
 
Schulhistorie
 
 
Impressum

 

 

 

So ging es weiter... in unserer neuen Schule

Mittelschule Freiburg. Einschulungsjahrgang 1959 freut sich auf die neuen Schulräume ab 1960.
Vor unserer neuen Mittelschule.

Endlich war es soweit. Im Herbst 1961 zogen wir in helle, schöne, neue Räume ein: eine Schule mit allem Drum und Dran. Mit einem Raum für Chemie, mit einem für Steno und Schreibmaschine, mit einer Küche... unglaublicher Luxus für die damalige Zeit.

Nun hatten wir und unsere Lehrer eine nigelnagelneue Schule - aber unserer Rektor Rudolf Meyer hatte neue Sorgen: Lehrer fehlten. Druckvoll korrespondierte er mit dem Regierungspräsidenten und dem Schulrat in Stade. Im Dezember 1961 spitzte sich die Lage zu: Frau Witt war leider so krank, dass wohl nicht wiederkommen könne. Herr Schöning hatte um baldige Versetzung gebeten. Auch Frau Richter wollte gehen.

Und - was nützt eine Schulküche, wenn eine Fachlehrerin für Hauswirtschaftskunde fehlt? So kam Ruth Buchmann an "stundenweise" an unsere Schule. Sie war hauptberuflich Lehrerin in der Berufsschule für Hauswirtschaft in Freiburg. So, konnte die Küche von den Mädchen von den oberen Klassen doch endlich genutzt werden.

Eine Entspannung stellte sich dann ab Schuljahresbeginn Ostern 1962 ein: Gisela Heer und Erika Küppershaus kamen zu uns nach Freiburg.

Ab April 1962 war unsere Schule dann endlich auch per Telefon zu erreichen: vormittags von 11:30 bis 13:00 Uhr; und nachmittags von 16:00 bis 18:00 Uhr. Bis dahin hatte jegliche Kommunikation mit der Außenwelt per Briefpost stattgefunden.

Und mit welchen Themen beschäftigen sich Schülerinnen und Schüler heutzutage? Das erfahrt Ihr durch Klick auf dieses Foto:

Bild des Pausenhof aus einer Präsentation Haupt- und Realschule Freiburg aus dem Jahr 2008. Click...Schulen müssen mit der Zeit gehen.

Vor längerer Zeit (2008) stellte sich "die neue Haupt- und Realschule Freiburg" in einer Präsentation mit den Themen vor, die heutzutage in die Bildung junger Menschen aufgenommen werden.

Aber schaut selbst, was "unsere neue Mittelschule" den Schülerinnen und Schülern so bietet.

Die um einige Seiten gekürzte Präsentation durch Klick auf diese Zeile im pdf-Dateiformat ansehen...

Diese schönen Bilder hat Margritta Thulke (jetzt Suckow) gemacht.

Margritta ist Abgangsjahrgang 1966.

Mittelschule Freiburg (Elbe) Eingang von Allwördener Straße aus.
Vor dem Eingang hier der Ford Taunus unseres Lehrers Walter Meyer.

Mittelschule Freiburg (Elbe) Aula im neuen Gebäude unserer Mittelschule.
Unsere neue Aula.

Mittelschule Freiburg (Elbe) Pausenhof.