Dies ist die Internetseite der
Abschlussklasse 1965 der Mittelschule
Freiburg (Elbe)

"Unsere" Mittelschule
 
- so fing es an
...und so ging es weiter
...und tschüss
 
Schulheimat
- unsere Zeit
- sportlich...
 
Unsere Lehrer
 
Unsere Bücher
 
Klassentreffen
 
Klassenfahrten

 

- Jahrgang 1958
- Jahrgang 1959
- Abschied
 
Erinnert Ihr Euch noch?
 
Impressum

 

 

Institution sein bedeutet viele Veränderungen erfolgreich zu bewältigen:
den 2. Weltkrieg und die Zeit danach.


Am 13. April 1945 wurden alle Schulen des Landkreises Stade offiziell geschlossen. Viele Eltern schickten ihre Kinder schon seit Wochen nicht mehr zur Schule.

Am 20. Oktober 1945 wurde der Unterricht im Altbau unserer Mittelschule wieder aufgenommen; mit drei Lehrkräften: Fräulein Meta Mahler, die bereits seit 1912 Lehrerin unserer Mittelschule war und mit Fräulein Erika Buchholz, die seit 1939 unterrichtete. Neu eingestellt wurde Georg Naujoks.

"Am 1. April 1947 waren es 75 Jahre, seitdem die Mittelschule in Freiburg besteht. Aus diesem Anlaß veranstaltete die Schule am 5. Juli 1947 im Hotel »Fürst Bismarck« eine Jubiläumsfeier, an der die Vertreter der Behörden und ehemalige Mittelschüler als Gäste teilnahmen. ... Am Nachmittag versammelten sich eine große Elternschar in der Reithalle, um den Darbietungen der Schule beizuwohnen." (Auszüge aus der Schulchronik.)Einladung Jubiläumsfeier 75 Jahre Mittelschule Freiburg (Elbe) Die Einladung zur sehr schlichten Jubiläumsfeier.

Übrigens - damals, 1947, war der Schulbesuch keineswegs kostenlos! Das jährliche Schulgeld betrug 160 Reichsmark je Kind.