Dies ist die Internetseite der Abschlussklasse 1965 der Mittelschule Freiburg (Elbe)

"Unsere" Mittelschule
 
...und so ging es weiter
- und tschüss

 

Schulheimat

- unsere Zeit
 
Unsere Lehrer
 
Unsere Bücher
 
Klassentreffen
 
Klassenfahrten
 
Schulfreunde
- Jahrgang 1958
- Jahrgang 1959
- Abschied

 

Erinnert Ihr Euch noch?
 
Schulhistorie
 
 
 
 
 
 

 

 

Schulheimat für uns und Neue Schulheimat für viele ehemalige Mittelschüler

Sieben Geschichten ehemaliger Mittelschüler:

Ingetraud Lippmann geb. Glasl, Schülerin unserer Mittelschule von 1947 bis Ostern 1952, hatte nach der Flucht ihrer Familie aus Königsberg eine "gemixte" Zeit in ihrer Neu-Heimat Allwörden.

 

 

 

Eine ihrer Geschichten überschrieb Sie mit «Einmal Flüchtling - Immer Flüchtling».

Die Zweite betitelte sie mit «Ein normaler Schultag».

Klick auf die jeweiligen Titel öffnet die pdf-Datei mit ihren Erinnerungen...

 

Herbert Lachner, früher Balje-Hörne, jetzt Florida, besuchte unsere Mittelschule von 1948 bis 1952. Er hat interessante Erinnerungen an seine Jugendzeit in Kehdingen. Speziell auch an unseren Lehrer Robert "Bobby" Schmidt. Durch Klick auf's Bild oder diese Zeile erfahrt ihr in einer pdf-Datei mehr...

 

Die Erinnerungen von Luise Diestelmeier geb. Rehbock (Schülerin Ostern 1931 bis Ostern 1936) sind zwar in der Jubiläumsbroschüre unserer Mittelschule bereits abgedruckt worden. Ich habe jetzt noch Bilder aus ihrer Schulzeit hinzugefügt und die "bebilderten" Gedanken und Erinnerungen" von Luise sind durch Klick auf das obige Bild oder diese Zeile im Dateiformat pdf zu lesen...

Ingeborg Bauske geb. Brüning, Mittelschülerin von Ostern 1949 bis Ostern 1955, flüchtete mit ihren Eltern aus Mecklenburg ins Kehdinger Land. Ihre Erinnerungen an ihre Zeit in Balje und ihre Mittelschulzeit sind spannend zu lesen... Klick auf diese Zeile..oder auf das Bild

Durch Klick auf dieses Bild oder diese Zeile könnt ihr eine schöne Geschichte aus Ingeborg Brüning's Zeit auf dem Gut Hünkenbüttel lesen.... (pdf-Datei)

Walter Köncke, Mittelschüler von Ostern 1937 bis Ostern 1943, hat dazu Interessantes aufgeschrieben. Seine Erinnerungen könnt ihr durch Klick auf diese Zeile lesen (pdf-Datei)..oder durch Klicks auf's Bild...


Oh - wie schön war es in Kehdingen...